Liga der Mörder
  • ISBN 978-3-9523657-8-6
  • 281 Seiten
  • Klappenbroschur
  • WOA Verlag
  • 2013
  • CHF 26.90, EUR 23,90
  • (zzgl. Versandkosten)

Krimi-Trilogie (I-III)

Liga der Mörder


Presse Online-Kritiken Autor Alle Bücher

«Eine unspektakuläre Lüge ist manchmal eben glaubwürdiger als die spektakuläre Wahrheit.»

Inhalt

Ein toter Freiburger in der Eishalle. Ein verdächtiger Zürcher. Eine schöne Tessinerin. Ein unbeliebter Ermittler. Ein toter Berner im Keller. Drei fanatische Eishockey-Fans. Ein dummer Polizist. Ein toter Professor und eine tote Studentin. Allesamt Morde, doch die Wahrheit liegt im Dunkeln, denn es gibt die Liga der Mörder …

Liga der Mörder vereint die Trilogie Nachspiel, Nachschuss und Nachruhm in einem Buch.

«Hoch- und tiefgehende Eishockey-Emotionen in einem witzigen Krimi mit einer ordentlichen Prise Sarkasmus!»
Benjamin Plüss, Eishockeyspieler beim HC Freiburg Gottéron

Pierre Paillasse

Unter dem Pseudonym Pierre Paillasse schrieb David Bielmann bislang fünf Krimikomödien rund um den Eishockeyclub Freiburg Gottéron. 2011 erschien in den Freiburger Nachrichten monatlich eine Paillasse-Kurzgeschichte ( Fridolin).

Presse


La Liberté

21.9.2013

«Les récits composant la trilogie Liga der Mörder conjuguent habilement polar, hockey sur glace et humour sur fond de particularismes fribourgeois. […] David Bielmann tient ses lecteurs en haleine jusqu’à un dénouement final inattendu, où le titre de l’ouvrage prend toute sa signification ...»


Freiburger Nachrichten

2.9.2013

«Liga der Mörder vereint»


Slapshot

5.2013

«Neues Eishockey-Werk»


Online-Kritiken


Autor


David Bielmann, geboren 1984, lebt in Rechthalten und arbeitet als Lehrer in Freiburg (CH).